Die besten Suppen in Bern

Bei diesen sinkenden Temperaturen, steigt unsere Freude auf wärmende Suppen. Wir haben uns für dich durch Bern geschlürft und stellen dir in diesem Blogbeitrag Bäckereien und Restaurants vor, die mittags schmackhafte Suppengerichte anbieten.

Ängelibeck | Bred à porter | Energy Kitchen Café-Bar | Effinger | Einstein au jardin | Fruchtsaftbar | Gmüesgarte | JUL | Lesbar | Vigneron Weinbistro | vis-à-vis

Ängelibeck

Beim Ängelibeck gibt’s täglich eine andere Suppe. Von Klassikern wie Gemüsecreme, Kohlrabicreme und Kürbis-Kokos bis zu exotischeren Kreationen wie Pfälzerkarotten-Ingwer-Papaya ist alles dabei. Die Suppe wird zusammen mit einem Stück knusprigem Ängeli-Brot serviert. Wenn du Glück hast, ergatterst du dir in der Filiale in der Schwanengasse ein Tischli drinnen und sonst gibt es das ganze Angebot auch zum Mitnehmen.

Aarbergergasse 3 & Schwanengasse 11, 3011 Bern

aengelibeck.ch

Bred à porter

Die beiden Bread à porter Filialen haben täglich eine andere Suppe im Angebot. Dazu wird ein Stück Sauerteigbrot serviert – das hat uns hervorragend geschmeckt. Die Zutaten für die Suppe werden nach Möglichkeit beim Gmüesgarte bezogen. So können wir beim Suppe löffeln gleich noch was gegen Foodwaste tun.

Münstergasse 74 & Kornhausplatz 11, 3011 Bern

bread-a-porter.ch

Energy Kitchen Café-Bar

Bei EnergyKitchen gibt’s immer mehrere saisonale Suppen, aus denen du auswählen kannst. Zum Beispiel mit Kartoffeln, Rüebli-Ingwer, Kürbis-Chili, Linsen oder Nudelsuppe mit Poulet. Hier finden alle etwas, den gewisse Suppen sind vegan, andere mit Rahm oder Fleisch. Immer dazu gibt’s knuspriges dunkles Brot. Was wir super finden: Die Suppen sind in drei verschiedenen Grössen erhältlich. Du bekommst sie entweder unten an der Café-Bar direkt beim Loeb-Egge oder im Restaurant im 4. Stock vom Loeb.

Spitalgasse 47-51, 3001 Bern (beim Loebegge)

energy-kitchen.ch

Effinger Kaffeebar & Coworking Space

Im Effinger gibt es neben den leckeren Pies in den Wintermonaten zum Zmittag eine wöchentlich wechselnde Suppe. Bei unserem Besuch stand eine sehr leckere vegane Linsen-Kokos-Suppe mit leichter Schärfe und Ingwernote auf dem Menü. Die Suppe kannst du jeweils mit Salat oder ohne bestellen. Zwei Stücke dunkles Brot wird immer dazu gereicht. Die Portionengrösse war genau richtig, nach dem Lunch waren wir schön satt.

Effingerstrasse 10, 3011 Bern

effinger.ch

Einstein au jardin

Im gemütlichen Park-Café auf der Münsterplattform geniesst du mittags zwischen 11 und 14 Uhr eine wechselnde Suppe, serviert mit knusprigem Sauerteigbrot. Dazu empfehlen wir einen hausgemachten Eistee oder die Ingwerlimonade, welche kalt oder warm erhältlich ist. Drinnen hat es keine Plätze. Du kannst dein Zmittag entweder vor Ort an einem der Tische draussen geniessen oder zum Mitnehmen bestellen.

Münsterplattform, 3011 Bern

einstein-jardin.ch

Fruchtsaftbar

In der Fruchtsaftbar stehen täglich zwei bis drei Suppen zur Auswahl. Bei unserem Besuch hatten wir die Wahl zwischen Kürbis, Broccoli und Ratatouille. Dazu wird ein Stück frisches dunkles Brot serviert. Wie es der Name erahnen lässt, gibt es in der Fruchtsaftbar nebst Suppen auch verschiedene frische Fruchtsäfte, Salate und Sandwichs. Sowohl drinnen als auch draussen hat es ein paar Tischli zum vor Ort essen.

Schauplatzgasse 31, 3011 Bern

fruchtsaftbar.ch

Gmüesgarte

Im Gmüesgarte gibt es jeden Tag eine bis zwei verschiedene Suppen zum Mitnehmen. Dazu werden gerettete Brotstücke von der Äss-Bar nebenan gereicht. Im Kellerlokal kannst du dich auch gleich mit frischem Gemüse und Früchte zweiter Klasse sowie Salate und Smoothies to go eindecken. Für mehr Infos kannst du gerne einen Blick in unseren ausführlichen Testbericht zum Gmüesgarte Bern werfen.

Marktgasse 19, 3011 Bern

gmüesgarte.ch

JUL

Wir sind nicht nur Fan vom Zmorge im JUL, sondern auch vom Zmittag- und Znacht-Angebot. In den Wintermonaten wird wöchentlich eine andere Suppe angeboten. Wir kamen in den Genuss einer cremigen Kürbis-Kartoffel-Suppe. Dazu wird richtig feines Dinkelbrot serviert. Gegen Aufpreis kannst du zur Suppe zusätzlich ein grosszügiges Stück Käse und eine Wurst geniessen.

Rathausgasse 21, 3011 Bern

jul.swiss

Lesbar

Kennst du die Lesbar? Sie ist ein kleiner Geheimtipp und versteckt sich im Gebäude der Bibliothek in der Münstergasse. Wöchentlich stehen zwei verschiedene Suppen zur Auswahl. Bei unserem Besuch waren es eine Weissweinsuppe mit Herbsttrüffel aus Twann und eine Kürbissuppe. Sämtliche Suppen sind glutenfrei und es gibt auch immer eine vegetarische oder vegane Variante. Essen kannst du entweder an einem der Tischli drinnen, im wunderschönen Innenhof oder Take-Away.

Münstergasse 61-63, 3011 Bern

lesbar.ch

Vigneron Weinbistro

In der unteren Altstadt nähe Bärengraben werden Suppenhungrige im Vigneron Weinbistro fündig. Hier kommt eine täglich wechselnde hausgemachte Suppe von Tevfik vom Restaurant Matchbox auf den Tisch. Die Suppe kann gleich vor Ort im gemütlichen Lokal oder im Take Away Behälter (350 oder 450ml) «to go» genossen werden. Die Suppen sind alle ohne Zusatzstoffe, werden mit Brot serviert und können nach Belieben mit «Jungle Frog» Chili Salz oder «Jungle Dog» Chili Sauce (aus Berner Produktion) gewürzt werden.

Gerechtigkeitsgasse 27, 3011 Bern

levigneron.org

vis-à-vis

In der Café-Bar im Herzen vom Breitenrainquartier kannst du von Dienstag bis Samstag eine feine Suppe geniessen. Bei uns gab es eine klare Gemüsesuppe und eine grosszügige Portion Rustico Baguette dazu. Das Suppenangebot wird jeweils anfangs Woche auf dem Instagram-Account vom vis à vis kommuniziert. Besonders empfehlenswert sind auch die Paninis mit Humus, Caprese oder Räuchertöfu.

Moserstrasse 10, 3014 Bern

visavisbern.ch

Fotos: Andrea Rufener vom Bärner Meitschi Team (Einstein au jardin) & Bärner Meitschi Team

Schlagworte

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle alle mit * gekennzeichneten Felder aus.